Physikalische Medialität, Trance, Tischrücken, Kabinett

Die Kraft der Geistigen Manifestationen

Medium werden, wie geht das?

Diese Frage stellen sich viele. Gerade wenn es um das Manifestieren von Wünschen oder der eigenen Zukunft geht findet man seit Jahren viele theoretische Quellen.

Die wenigsten wissen, dass es westliche Formen der Spiritualität gibt, in denen längst erfolgreich ‘manifestiert’ wird! Die Bereiche ‘Physikalische Medialität’ innerhalb des Spiritismus, eine erweiterte Form der Trance-Medialität, sogar das Tischrücken oder die medialen Kabinett-Séancen sind Schulen, in denen das konkrete ‘Geistige Manifestieren’ längst erfolgreich vollzogen wird!

Hier in unserer Online-Schule der “Spiritualität für Geistige Manifestation” kannst du nicht nur die Geheimnisse und Techniken dieser Medialität erlernen, sondern wirst auch in ihre historischen Geheimnisse einerseits und in ihre modernen Anschauungen andererseits eingeweiht.

Diese machtvollen Bewusstseinsenergien in dieser Arbeit wirken nach unserer Erfahrung in alle Lebensbereiche hinein und was zuvor über Jahre immer wieder nur Theorie bedeutete, ‘manifestiert’ sich ab sofort wortwörtlich in deiner spirituellen Arbeit.

Du wirst dich nicht nur mit höheren Bewusstseinswelten verbinden, Objekte schweben lassen oder Materie wie aus dem Nichts erschaffen, sondern dich auch mit dem direkten Zugang zur “Spiritualität für Geistige Manifestationen” verbinden.

Wir eröffnen diesen spannenden und bewusstseinserweiternden Bereich mit unserem ersten Online-Kurs “Die Séance – Wissen und Historie”.

Die Séance – Wissen und Historie

Online Kurs

Die Seance wissen und Historie

Beschreibung:

In diesem Kurs lernst Du zu verstehen, was eine Séance tatsächlich ist, wozu sie dient, welche Bestandteile sie beinhaltet und ihre historischen Hintergründe. Dabei gehen wir insbesondere auf die speziellen Eigenheiten der westlichen Séanceraum Tradition ein und zeigen weshalb diese so geschätzt und immer häufiger angewendet wird

Viele Dinge sind anfangs schwer zu verstehen und werden von vielen Besuchern erst nach und nach richtig eingeordnet. Hier erfährst du, wie eine Séance aufgebaut ist und welche Komponenten und Phasen sie beinhaltet.

Welche Techniken angewendet werden, welche Objekte eine Rolle spielen und welche energetischen Bereiche ein Séance-Abend durchläuft.

Was ist Trance Medialität und was ist Physikalische Medialität?

Wie und warum zeigen sich die Spirits/Geister?

Du erhältst einen umfangreichen Einblick und Hintergrund-Wissen zu allem was man vor einer Séance wissen sollte und was für zukünftige Séancen (auch eigene Versuche) wissenswert und hilfreich ist.

49.- Euro

für über 3 Stunden exklusives Video Material
– Mit spezieller Trance- und Heilmeditation –

jetzt Zugang Kaufen !

49.- Euro

für über 3 Stunden exklusives Video Material
– Mit spezieller Trance- und Heilmeditation –

jetzt Zugang Kaufen !

Kurs Übersicht

Module und Units

Über 3 Stunden Videomaterial

Modul 1 Einführung Lernziele
Unit 1 M1 Unit 1 – Séance Wissen und Historie Überblick und Einführung – Vorwort
Unit 2 M1 Unit 2 – Was du in diesem Kurs lernen wirst
Module 2 Séance Historie und Hintergründe
Unit 1 M2 Unit 1 – Die Fox Schwestern (Fox Sisters)
Unit 2 M1 Unit 2 – Daniel Dunglas Home
Unit 3 M2 Unit 3 – Allan Kardec
Unit 4 M2 Unit 4 – Eusapia Palladino
Unit 5 M2 Unit 5 – Albert Freiherr von Schrenck-Notzing
Unit 6 M2 Unit 6 – Ektoplasma
Unit 7 M2 Unit 7 – Licht und Dunkelheit
Unit 8 M2 Unit 8 – Apporte und Materialisationen
Module 3 Die Séanceraum Traditionen des Westens
Unit 1 M3 Unit 1 – Spiritismus, Spiritualismus und der deutsche Weg
Unit 2 M3 Unit 2 – Die junge Parapsychologie
Unit 3 M3 Unit 3 – Haltekontrolle
Unit 4 M3 Unit 4 – Tisch Séance Aufbau
Unit 5 M3 Unit 5 – Kabinett Séance Aufbau
Module 4 Das Physikalische Trance Medium und die angewendeten Techniken
Unit 1 M4 Unit 1 – Gruppenmedialität und persönlicher Mediumismus
Unit 2 M4 Unit 2 – Trance Medialität
Unit 3 M4 Unit 3 – Arten der Trance Medialität
Unit 4 M4 Unit 4 – Physikalische Medialität
Unit 5 M4 Unit 5 – Rollen und Aufgaben Phys. Voll-Trance Medien
Unit 6 M4 Unit 6 – Verflechtung von Medium, Phänomenen und Teilnehmern
Module 5 Die Séance Regeln
Unit 1 M5 Unit 1 – Die Séance Leitung – Rolle und Aufgabe
Unit 2 M5 Unit 2 – Allgemeine Regeln in einer Séance
Unit 3 M5 Unit 3 – Die Standard Phasen einer Séance am Beispiel von Kai Mügge Séancen
Module 6 Nach einer Séance – Was nun…
Unit 1 M6 – Nachwort – Was nun und wie es ab hier weiter gehen kann
Unit 2 M6 Rotlicht Trance-Übung

49.- Euro

für über 3 Stunden exklusives Video Material
– Mit spezieller Trance- und Heilmeditation –

jetzt Zugang Kaufen !

49.- Euro

für über 3 Stunden exklusives Video Material
– Mit spezieller Trance- und Heilmeditation –

jetzt Zugang Kaufen !