Kai Felix Mügge – das Physikalische Tieftrance Medium

Kai Mügge, Julia Mügge

Kai Felix Mügge

Kai geb. 14.09.1968, hat als Kind und Jugendlicher eine Vielzahl unerklärlicher, scheinbar übernatürlicher, Erlebnisse. Etwas, das er als eigene Initiation erlebt geschieht mit 12 und bereits mit 15 Jahren sucht und forscht Kai Felix Mügge das erste Mal organisiert nach dem, was sein Lebensthema werden sollte: die Dynamiken des Übernatürlichen!

Er gründet seine erste mediale Erfahrungsgruppe und beginnt sich in Meditation, Techniken der Autosuggestion, Hypnose, Remote Viewing, Instrumentelle Transkommunikation, schamanische Reisen, praktische und hermetische Magie auszuprobieren und zu trainieren. Die medialen Gruppen entwickelten sich dabei frei in alle Gebieten spiritueller Disziplinen.

Aber es sind die paraphysikalischen Phänomene, denen Kais Hauptaugenmerk gilt, die ein tiefes Gefühl der Verbundenheit in ihm schaffen und in den Zirkeln bereits früh und immer öfter eine große Rolle spielen.

Trotz beruflich intensiver Zeiten beginnt er während des Studiums seine bis heute andauernde Spirituelle Beratertätigkeit.

Was ist es, das Übernatürliche? Worin und wodurch verkörpert oder manifestiert es sich und welche Mechanismen lösen es aus? Warum widerfährt es einem? Welche Bedingungen müssen eingehalten werden, um es erforschbar und erlebbar zu machen?

2003 gründet er mit Familienangehörigen den ‚Felix-Zirkel‘, in dem seine eigene Mediumschaft sich voll entfaltet.

Heute hält Kai mit seiner Frau Julia Séancen auf der ganzen Welt.

Kai hat in Frankfurt am Main Sozialpädagogik studiert, hat im Marketing und in Softwarefirmen, sowie im Film- und Fernsehwesen gearbeitet, ist eingetragener Pressejournalist und unterhält einen einzigartigen Blog im Internet. Er ist ausserdem Freizeitmusiker und liebt Tiere und Familie.

Kai Mügge, Julia Mügge