INSPIRIERTES SPRECHEN FÜR DAS ITALIENISCHE RADIO

Vor wenigen Tagen übertrug das Italienische Radio ARTINMOVIMENTO BENESSERE mit Dr. Annunziato Gentiluomo – über die Vermittlung durch Evelyn Meuren – einen kurzen Text inspirierten Sprechens zu der momentanen Situation. Die Sendung überträgt inmitten ihrer Hauptinhalte von internationalen Medien gemachte Mitteilungen, Statements und inspirierte Sprechinhalte! Es folgt der Originaltext hier, incl. der Audio-file!

Mediale Durchgabe Kai Muegge (inspiriertes Sprechen) an die Hörer von ARTINMOVIMENTO BENESSERE:

 

“Den jüngeren Generationen sind Zeiten globaler Krisen gänzlich fremd. Die Älteren kennen es aus Kriegstagen, das Gefühl der Entwurzelung und Verunsicherung, der Lähmung und der Lethargie, der Hoffnungslosigkeit und der existentiellen Verunsicherung, wie heute bei Arbeitsplatzverlust und Isolation usw.. Kräfte, die uns sonst wie selbstverständlich stabilisieren, erreichen uns nicht mehr, wir können uns nicht mehr ausrichten nach Konventionen und Normen, und verlieren die Orientierung.

Vielleicht gelingt es uns aber doch in der Krise 3 Stärken zu aktivieren, die wichtig werden könnten für das was kommt. Die guten Geister sind von uns getrennt, reichen nicht mehr zu uns hinab, da um den Planeten eine Schicht aus Angst und Verunsicherung ihre Energie stört. In Zeiten der Krise, in der die Geistigen Kräfte gesellschaftliche Normen nicht mehr wie zuvor mit prägen, sind wir nicht nur zurückgeworfen auf uns selbst, sondern die positiven Lebenskräfte, die Geister der Zuversicht, des Guten und Schönen richten ihre Blicke diesmal auf uns. Weil es an uns ist ihnen ihre Wege zurückzuweisen in die Gesellschaft. Doch wie geht das? Diese ‘Geister’ richten sich aus an der Menschen Vorstellungen, Worten und Taten. Und wenn wir uns auf die göttliche Natur, die in jedem von uns schlummert, zurückbesinnen aktivieren wir sie damit und weisen den guten Geistern ihren Weg zurück in unsere Welt und die Herzen der Menschen! Verzweifeln wir nicht an der Isolation sondern lassen ins uns Gott zu Worte kommen, auch im Dialog mit uns selbst. Das wird die Geister der Zuversicht und der Stärke zurück in unsere Herzen holen!

Zweitens wird eine neue Gesellschaft auf uns warten nach der Krise und Dinge werden sich verändern. Ich beispielsweise möchte in einer Gesellschaft leben, in der die Reichtümer anders verteilt sind und Tiere Menschenrechte zugesprochen bekommen kurz gesagt. Es ist an uns die notwendigen gesellschaftlichen und politischen Veränderungen zu formulieren und radikal zu fordern, spätestens aber an den Wahlurnen!

Drittens leben wir in einer Ära des kosmischen Bewusstseins. Durch Meditation rufen wir die kosmischen Kräfte zu Hilfe, deren Teil wir sind und die Teil unseres Seins sind. Mächtige magische Ur-Kräfte können hier durch inneres Aktivieren ins Außen unserer Welt projiziert werden! Meditiert und ruft den Kosmos und seine Wesenheiten um Hilfe! Es gibt viel zu tun. Mach wir uns daran es Wirklichkeit werden zu lassen!”

KAI FELIX MÜGGE - PHYSIKALISCHE MEDIALITÄT